Gästebucheintragung Klick an:

http://www.homepage-dienste.com/guestbookserver/gb.php?id=7930   

                                                                

Um alles im Forum zu sehen ist die Notwendigkeit sich zu Registrieren.Danke

 


Auswanderer aus Deutschland

Auswanderer aus Deutschland

Beitragvon schwedenfan » 17. Jan 2014, 23:03

Zirka 60.000 Deutsche verlassen im Jahr Deutschland. Was sind das aber für Leute? Es sind Leute, die in anderen Ländern für sich ein besseres Leben erwarten. Auch sind es Familien, die in Deutschland
keine Perspektive haben, ein geringes Einkommen haben und viele Überstunden leisten müssen. Ich denke hier gerade an junge Ärzte. Wenn sie in Deutschland mit Überstunden gerade mal 2500 Euro verdienen und dann ein Angebot von Schweden erhalten, wo sie ohne Überstunden das doppelte verdienen und viele soziale Komponente erhalten, die in Deutschland nicht sind, so frage ich mich, was es noch attraktiv sein soll, in Deutschland zu bleiben?
Aber es gibt auch eine Lobby in Deutschland, die solche Dinge Unterdrücken will. So ist ein Herr Montgomery der das schwedische Krankensystem schlecht macht, wo er es kann. Ich habe es am eigenen Laib erlebt. Bei einer Talkchow im N-TV wurde durch ihn, das schwedische Krankensystem richtig runter gemacht. Ich kann aber sagen, mein Problem, was ich hatte, hatte weder die Charite in Berlin noch ein anderer Arzt erkannt. Jedoch das Problem hat ein Arzt hier in Schweden erkannt, ich wurde 5 Stunden Operiert und Heute kann ich wieder richtig laufen. Damit will ich sagen, in Deutschland ist auch nicht alles mit dem Krankensystem in Ordnung. Zu mal man in Deutschland in Krankenhäusern nach Fallpauschahlen arbeitet.
Benutzeravatar
schwedenfan
Beiträge: 78
Registriert: 02.2013
Wohnort: Tranas Schweden
Geschlecht: männlich

cron