Forum für Reiseberichte und Bildergalerien

Bilderrätsel und Allgemeines
Aktuelle Zeit: 20. Jan 2018, 08:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde



Gästebucheintragung Klick an:

http://www.homepage-dienste.com/guestbookserver/gb.php?id=7930   

                                                                

Um alles im Forum zu sehen ist die Notwendigkeit sich zu Registrieren.Danke.

Nur ehrlich gemeinte Beiträge und Anmeldungen werden akzeptiert.Andere gelöscht.

 




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Urlaub in Schweden
BeitragVerfasst: 10. Mär 2013, 16:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2013
Beiträge: 1282
Geschlecht: weiblich
Hi Peter,
ich finde Dein Zusammenleben mit den Schweden toll. Natürlich muß man sich sehr einbringen in eine Gruppe und ich glaube auch, daß die Schweden offen sind auch Deutschen gegenüber. Wenn sie merken, wir interessieren uns für die Sprache, deren Lebensgewohnheiten, die Integration, dann hat man gewonnen.

Viele Deutsche glauben, die Schweden müssen für einen immer die Arme offen haben, sie wollen von ihnen so genommen werden, wie man ist und man bräuche nichts dazuzutun. So ist das aber nicht. Ich finde es toll, daß Du das Thema hier auch anschneidest!!
LG Anette

_________________
Bild
Ein frohes neues 2015


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Urlaub in Schweden
BeitragVerfasst: 10. Mär 2013, 17:20 
Offline
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 2354
Wohnort: polnGrenze
Geschlecht: männlich
Urlaub in Schweden stell ich mir was anderes vor mal...eigentlich bin ich nur mal so durch gefahren wenn es nach dem Norden gegangen ist.Mußte aber feststellen das es seine Reize auch hat.Kann mir vorstellen das es nach Schweden event.mal geht.Besucht habe ich unter anderen wie mal erwähnt Lidköping mehrmals und den Vänernsee.Vättersee auch Vadstena zbs.Mora ein kleines verträumter Ort am See.Middsommer in Ankerede,Fatmomakke.Härjedalen..Hede.Hedeviken,Sveg,Funasdalen,Flatruet... usw.Abisko,Kiruna,Jukasvarni das Eíshotel,Karasjundu... nun da kann man doch schon sagen,das ich in Schweden war!

_________________
Guenter
HP
http://skandinavien.jimdo.com
Neu:
http://skandinavienfan.repage8.de


Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig,bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern''
(Konfuzius)


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Urlaub in Schweden
BeitragVerfasst: 10. Mär 2013, 22:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2013
Beiträge: 78
Wohnort: Tranas Schweden
Geschlecht: männlich
Guenter, bleib doch mal ruhig? Schweden ist ein anderes Land, Schweden hat eine andere Kultur. Es ist vieles anders in Schweden, als in Deutschland. Also muß man sich dann in diesen Land anpassen. Wir wollen einen Urlaub erleben, der schön sein soll. Also müssen wir dazu auch etwas geben. Nicht das, was wir von Deutschland kennen, sondern das, was uns Schweden bietet und uns auch in Schweden erwartet. Schwedenurlaub ist etwas anderes, als wenn ich einen Urlaub in Spanien mache. Es ist ein Urlaub von einer besonderen Art. Ich muß Schweden lieben, ich will einen Urlaub machen, in der Natur, ich will die Einsamkeit, ich will einen Urlaub, fern ab von allen Trubel. All das kann ich in Schweden erleben. Ich kann in der Natur sitzen, die Tiere beobachten. Das sind zB. unsere Seeadler. Wie sie Fische fangen oder wie Schwäne ihre Jungen aufziehen und auch unsere Enten kommen hier auch vor. Sie haben aber ein besonderes Probleme? Der Fuchs holt fast alle Jungen der Enten. Das zu beobachten ist für mich ein besonderes Erlebnis. Das kann man sich nicht vorstellen, wenn man in der Stadt lebt.
schwedenfan


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Urlaub in Schweden
BeitragVerfasst: 11. Mär 2013, 09:09 
Offline
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 2354
Wohnort: polnGrenze
Geschlecht: männlich
Na das hab ich doch gemacht im Schwedenurlaub.... [smilie=ball.eyes040.gif] Bi´s auf Angeln fast alles

_________________
Guenter
HP
http://skandinavien.jimdo.com
Neu:
http://skandinavienfan.repage8.de


Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig,bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern''
(Konfuzius)


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Urlaub in Schweden
BeitragVerfasst: 12. Mär 2013, 17:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2013
Beiträge: 78
Wohnort: Tranas Schweden
Geschlecht: männlich
Guenter, ich will Dich doch nicht kritisieren. Ich will bloß zum Ausdruck bringen, Schweden ist anders als Deutschland.
Man hat eine andere Auffassung zu seinen Land, man lebt anders als in Deutschland und liebt sein Land. Welcher Schwede will schon in ein anderes Land auswandern. In Deutschland dagegen wollen es viele. Weil sie mit diesen Land Unzufrieden sind, abgezockt werden und keine Perspektive in diesen Land für sich und ihre Familie sehen. Nur wenige wagen diesen Schritt. Warum können sie dies aber nicht, weil sie durch viele Dinge in Deutschland gebunden werden. Sie haben Schulden, leben in Harz 4 und sind auch gebunden in diesen Staat. Der Staat tut alles, um seine Leute zu halten. Auch verurteile ich, das man Leute mit Eigentum billige Kredite anbietet, um z.B. ihre Heizung zu modernieren. Alles für mich ein Argument von der Lobby. Mein Kredit läuft sollange, bis eine neue Forderung oder eine neue Regulierung herauskommt, ich meine Heizungsanlage wieder neu machen muß, wieder einen neuen Kredit aufnehmen muß und immer wieder in der Schuldenfalle bin. Auch ist es ein Argument, die Leute mit billigen Angeboten zu ködern. Du solltest auf Gas umstellen, weil es billig ist. Hat man es aber gemacht, so werden die Preise für Gas angehoben und du bezahlst dann mehr als Strom. Immer bist du auf der Verliererlinie.
Ich heize immer noch mit Holz, was hier in Schweden normal ist. Ich habe zirka 1200 Kronen kosten im Jahr. Was ungefähr 140 Euro im Jahr entspricht. Ich habe keine Einschränkungen, so wie in Deutschland. Ich kann mein Holz schlagen, ohne das ich eine Schule zur Bedienung einer Kettensäge besuchen muß. Niemand kommt, um meinen Schornstein fegen zu wollen. Das ist eine Frage der Versicherung. Sie hat meinen Schornstein überprüft, alles in Ordnung. Meinen Schornstein fege ich also selbst. In Deutschland kommt die Polizei, wenn ich nicht einen Schornsteinfeger habe? Was ist das für ein Staat? Immer und wieder bestimmt die Lobby in Deutschland?
Fazit:
Deutschland ist ein Staat, wo nicht die Politik, sondern die Lobby bestimmt. Die kleinen werde abgezockt, damit die Großen ihren Reichtum mehren können. Das ist Deutschland?
schwedenfan


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Urlaub in Schweden
BeitragVerfasst: 23. Feb 2014, 17:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2014
Beiträge: 962
Wohnort: Niederrhein
Geschlecht: weiblich
auch in Schweden kommt der Schornsteinfeger. Klar er muß bezahlt werden. Ein nichtig richtig gefegter Kamin kann sich selbst entzünden. Warum brennt es denn so oft im Winter in Skandinavien?

_________________
Liebe Grüße, den ich freue mich über jeden Tag, an dem es mir gut geht.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker