Gästebucheintragung Klick an:

http://www.homepage-dienste.com/guestbookserver/gb.php?id=7930   

                                                                

Um alles im Forum zu sehen ist die Notwendigkeit sich zu Registrieren.Danke

 


Die Maut in D

Die Maut in D

Beitragvon Guenter » 3. Nov 2013, 12:40

Nun es wird mal gesprochen über eine Maut in- D -,da bin ich dafür nun mal.Egal was passiert.In den anderen Länder ist das schon lange,dort müssen wir auch bezahlen oder sogar mächtig blechen.Wenn man mir dann die KFZ-Steuern anrechnet,fahre ich auch schlecht dabei,Denn ich persönlich bezahle im Jahr nur 50 € (auch schon zuviel)Bin gespannt,wie die Bonzen dort oben es machen werden.Dafür bin ich schon allemal.Oder ich bekomme Rabatt gegenüber was die vorschlagen mit 100 €.Weiß nicht was in anderen Länder so abgeht mit Maut.Deswegen auch ein Grund mit,daß ich nicht in den Länder fahre,wo es die gibt.Vobei es bei mir zur Zeit auch nicht geht.
Guenter
HP
http://skandinavien.jimdo.com
Neu:
http://skandinavienfan.repage8.de


Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig,bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern''
(Konfuzius)
Benutzeravatar
Guenter
Forum Admin
Beiträge: 2333
Registriert: 05.2011
Wohnort: polnGrenze
Geschlecht: männlich

Re: Die Maut in D

Beitragvon Anette » 3. Nov 2013, 16:41

In Österreich kann ich mich auch erinnern, daß es die Maut gibt. Also ich habe nichts dagegen, wenn wir Deutschen nichts zahlen brauchen. Müssen wir wohl aber auch...
Bild
Ein frohes neues 2015
Benutzeravatar
Anette
Beiträge: 1282
Registriert: 01.2013
Geschlecht: weiblich

Re: Die Maut in D

Beitragvon Guenter » 3. Nov 2013, 17:34

Anette hat geschrieben:In Österreich kann ich mich auch erinnern, daß es die Maut gibt. Also ich habe nichts dagegen, wenn wir Deutschen nichts zahlen brauchen. Müssen wir wohl aber auch...

Na das gibt schon lange in Österreich die Maut und noch kräftig dazu.Vielleicht kann uns Veronika etwas aufklären davon.Denn ich war sehr lange nicht dort mehr.Habe ja Angst davon um zu fahren,um kein Fehler zu machen.Anette,die Beraten noch alles.Es soll dann die sogenannte Vignette gegen gerechnet werden bei den KFZ Steuern.Das wär ja so gut schon.Aber durch mein Neukauf des Wagens bezahle ich nur 50 Teuronen und das Teil Vignette soll 100 Teuronen im Jahr kosten.Kann doch nicht immer(was ich schon mach)auf Nebenstraßen fahren.Wir werden sehen sprach der Blinde... [smilie=ball.eyes080.gif]
Guenter
HP
http://skandinavien.jimdo.com
Neu:
http://skandinavienfan.repage8.de


Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig,bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern''
(Konfuzius)
Benutzeravatar
Guenter
Forum Admin
Beiträge: 2333
Registriert: 05.2011
Wohnort: polnGrenze
Geschlecht: männlich

Re: Die Maut in D

Beitragvon Guenter » 28. Nov 2013, 19:11

Nun ist es beschlossene Sache mit der Maut....heut wo ich wieder vom Kranke´nhaus kam,kamen elende Transporte durch Forst.Warum das nur,denn 5 km weiter ist die 3 spurige Autobahn nach Polen.Warum nimmt man diese nicht.So waren zum Nachmittag die Straßen völlig zu.Wird ja dann 2015 noch schlimmer-vorher kommt diese Maut nicht-denn dann werden diese Straßen zugedeckelt.Hörte aber heut,das es Einfuhrverbote geben wird dann.Trotzdem fahren diese Laster durch.
Bin aber gespannt wie man das deckeln möchte.Sogar in Polen gleich hinter der Grenze ist diese Mautpflichtig.(wußte ich nicht)Nun warum sollen die Tutschen es auch nicht machen??
Dann muß es aber gegen gerechnetg werden zu den KFZ Steuern.Dort bezahle ich im Jahr 50 Teuronen.In den anderen Ländern bezahlt man das nicht...also eine Ungerechtheit.
Guenter
HP
http://skandinavien.jimdo.com
Neu:
http://skandinavienfan.repage8.de


Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig,bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern''
(Konfuzius)
Benutzeravatar
Guenter
Forum Admin
Beiträge: 2333
Registriert: 05.2011
Wohnort: polnGrenze
Geschlecht: männlich

Re: Die Maut in D

Beitragvon Nicky 2007 » 28. Nov 2013, 20:32

Wir bezahlen bei uns sehr wohl KFZ Steuer und gar nicht wenig. Dazu noch die Autobahnmaut. die ist aber immer noch günstig,in den anderen Ländern wie Italien, Slowenien und Frankreich ist es um vieles teurer.
Bin dann mal weg. Fahren in die Berge, dieses Mal in eine Almhütte.
L.G. Veronika
Nicky 2007

Re: Die Maut in D

Beitragvon Guenter » 28. Nov 2013, 20:52

Nicky 2007 hat geschrieben:Wir bezahlen bei uns sehr wohl KFZ Steuer und gar nicht wenig. Dazu noch die Autobahnmaut. die ist aber immer noch günstig,in den anderen Ländern wie Italien, Slowenien und Frankreich ist es um vieles teurer.
Bin dann mal weg. Fahren in die Berge, dieses Mal in eine Almhütte.
L.G. Veronika

Na hoffentlich liegt schon Schnee an der Almhütte..ich meinte die Steuern für die Umwelt...KFZ Steuern so glaube ich sind andere.Dort bezahle ich im Jahr...neues Auto...300 Teuronen.Die andere noch dazu 50 Teuronen.Ich glaube die wird gemeint werden..Abgassteuer.Ist natürlich überall anders.
Guenter
HP
http://skandinavien.jimdo.com
Neu:
http://skandinavienfan.repage8.de


Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig,bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern''
(Konfuzius)
Benutzeravatar
Guenter
Forum Admin
Beiträge: 2333
Registriert: 05.2011
Wohnort: polnGrenze
Geschlecht: männlich

Re: Die Maut in D

Beitragvon Guenter » 22. Dez 2013, 16:37

Hörte heut im Radio,das die Maut ab 2015...viel zu spät....erst kommt.Dann auch wie vorgesehen,wie geplant.Aber bis dahin ist noch ein langer Weg... [smilie=ball.eyes010.gif]
Guenter
HP
http://skandinavien.jimdo.com
Neu:
http://skandinavienfan.repage8.de


Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig,bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern''
(Konfuzius)
Benutzeravatar
Guenter
Forum Admin
Beiträge: 2333
Registriert: 05.2011
Wohnort: polnGrenze
Geschlecht: männlich

Re: Die Maut in D

Beitragvon Guenter » 26. Dez 2013, 17:43

Guenter hat geschrieben:Hörte heut im Radio,das die Maut ab 2015...viel zu spät....erst kommt.Dann auch wie vorgesehen,wie geplant.Aber bis dahin ist noch ein langer Weg... [smilie=ball.eyes010.gif]

Das wird mit großer Sicherheit ein Dauerbrenner werden die Maut.Fakt ist ich bin dafür..wenn es deutsche Autofahrer mal endlich entlastet.Aber der ADAC will folgendes:Es soll der Sprit teuerer werden.Was sind das den für Konsorten...ich wurde einfach austreten aus dem Verein und dann lieber zum AVD gehen.Aber ein Zitat von der Maut:
Verrechnung mit Kfz-Steuer?

Der neue Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) hatte am vergangenen Wochenende angekündigt, die Pkw-Maut solle ab 2015 greifen und über eine Vignette in Höhe von etwa 100 Euro pro Jahr erhoben werden. Deutsche Autofahrer sollen demnach die Kosten erstattet bekommen - wahrscheinlich über eine Verrechnung mit der Kfz-Steuer
Quelle T-Online
Guenter
HP
http://skandinavien.jimdo.com
Neu:
http://skandinavienfan.repage8.de


Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig,bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern''
(Konfuzius)
Benutzeravatar
Guenter
Forum Admin
Beiträge: 2333
Registriert: 05.2011
Wohnort: polnGrenze
Geschlecht: männlich

Re: Die Maut in D

Beitragvon Guenter » 7. Jul 2014, 09:19

Leider hat sich keiner geäußert auf das wirkliche Problem Maut in D.Es wird nicht zu umgehen sein in Zukunft.mit das Thema Maut.Soll ja erst im Jahr 2016 eingeführt werden.Also noch lange hin.Das ist auch ein Grund mit,das ich nicht in den Mautländern fahre.
In all den anderen Länder wird das schon lange gemacht.Warum nun diese Aufregungen.Aber wie das in D nun gemacht werden sollte,eigentlich nicht.Ich bezahle für mein neues Auto das schon ein Jahr alt ist,45 Teuronen nur an Steuern.Aber die Mautgebühren sollen nun überall bis zu 150 Teuronen im Jahr sein.Wie wird das nun für mich verrechnet....45 Teuronen zu 150 Teuronen!
Da werden bis zur Einführung aber noch Fragen aufkommen.Klar ist mir bisher auch noch nicht,wer soll denn das kontrollieren.Wo jetzt schon teilweise keine KFZ Gebühren manche bezahlen.
Auch das sei doch angemessen..Zitat t-online.. Ausländische Pkw-Fahrer können eine Zehn-Tages-Vignette für zehn Euro und eine Zwei-Monats-Vignette für 20 Euro erwerben.
Leider kenn ich die Preise ausländisch.

Gibt doch mal Eure Beiträge dazu ab.... [smilie=ball.eyes010.gif]
Guenter
HP
http://skandinavien.jimdo.com
Neu:
http://skandinavienfan.repage8.de


Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig,bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern''
(Konfuzius)
Benutzeravatar
Guenter
Forum Admin
Beiträge: 2333
Registriert: 05.2011
Wohnort: polnGrenze
Geschlecht: männlich

Re: Die Maut in D

Beitragvon Guenter » 8. Jul 2014, 08:08

Nun soll das Modell Europaweit ausgehandelt werden.Na da werden uns überall als D wohnhaft aber so richtig abgezockt im Ausland.Bin wirklich gespannt wie sich das so entwickelt... [smilie=ball.eyes010.gif] Noch ist Zeit....also nochmals 2015 richtig abfahren alles,dann Pause einlegen!! [smilie=ball.eyes012.gif]
Bisher hörte ich positive Reaktionen aber es gab auch negative Meinungen.Welche überwiegt nun.....?Seit ihr damit einverstanden?
Guenter
HP
http://skandinavien.jimdo.com
Neu:
http://skandinavienfan.repage8.de


Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig,bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern''
(Konfuzius)
Benutzeravatar
Guenter
Forum Admin
Beiträge: 2333
Registriert: 05.2011
Wohnort: polnGrenze
Geschlecht: männlich

Nächste

cron